News

Zulieferketten – Internationale Konzerne und ihre soziale Verantwortung

Unpublished

Podiumsdiskussion anlässlich des Welttages für menschenwürdige Arbeit

H&M, FedEx und Samsung sind nur einige Marken die weltweit produzieren lassen, meist über Zulieferfirmen. Inzwischen sind 60 % des globalen Handels Produkte der Zulieferketten. Die Arbeitsbedingungen sind dort aber oft desaströs: informelle, temporäre, schlecht bezahlte Jobs, die Gesundheit und Sicherheit gefährden und auch Fälle von Menschenhandel sind zu beklagen.

Kampagne für sozial faire Beschaffung

Kampagne für sozial faire Beschaffung   

Jetzt aktiv werden!

Wer näht die Uniformen für die Straßenreinigung? Verdienen die Näherinnen genug um ein menschenwürdiges Leben zu führen? Macht mit bei der neuen Aktion zur öffentlichen Beschaffung und fragt eure/n BürgermeisterIn, was die Gemeinde macht, um zu fairen Arbeitsbedingungen beizutragen.